Lernen im fächerübergreifenden Projektunterricht ist ein wesentlicher Bestandteil unserer Schule. Die Kinder können dabei lernen in Zusammenhängen zu denken und diese auch zu erkennen. Die Inhalte gehen vom Alter und den Bedürfnissen der Kinder aus. Dabei werden sowohl spielerische als auch kreative und mediale Elemente zur Vermittlung eingesetzt. Projekte finden sowohl in den Lerngruppen als auch in der ganzen Schule oder mit der SchülerInnenschule gemeinsam statt.

 

Das Schulkollektiv hat am Kinderlauf des Vienna Citty Marathon 2019 teilgenommen!

Die SchülerInnen des Schulkollektivs Wien entdecken ihren Schulstandort im Wiener Werkstätten und Kulturhaus WUK.
Wer sind die Menschen und Vereine die im WUK tätig sind? Welche Räume, Keller und Gänge können erforscht werden?
In Kleingruppen starten die SchülerInnen los und dokumentieren die Vielfältigkeit des WUKs aus ihrer Perspektive.

Crowdfunding für Schulplätze

Die SchülerInnenschule hat ein Crowdfunding-Projekt gestartet, um weiterhin kostenlose Schulplätze für ihre (mittlerweile) asylberechtigten SchülerInnen zur Verfügung stellen zu können. Wir vom Schulkollektiv machen mit!

Unter der Leitung von Daniela und Fritz haben die Schulkollektiv-Kinder ein schlicht großartiges Zirkusprogramm auf die Beine gestellt. Ein Video davon gibt es hier: